So reagierte mein Körper auf Slimsona

Diese Seite ist Deinen Erfahrungen mit einer Abnehmmethode gewidmet – sei es eine Diät oder auch ein Abnehmmittel. Hilf anderen beim Schlank werden und sende Deine Story an uns.

baaa4

 

So reagierte mein Körper auf Slimsona

Schon seit Jahren war ich auf der Suche nach einer einfachen, erfolgreichen Abnehmmethode. Vor zwei Monaten schickte mir eine Freundin eine Internetwerbung von Slimsona weiter, weil sie das Mittel bereits erfolgreich zu testen begonnen hatte. Der Internetartikel über Slimsona machte mich neugierig, sodass ich gleich zwei Packungen davon bestellte.

Ich habe Slimsona regelmäßig morgens und abends eingenommen und möglichst viel Wasser tagsüber getrunken. Ansonsten habe ich meine Essgewohnheiten nicht umgestellt. Während der ersten Tage der Einnahme von Slimsona fühlte ich mehr innere Wärme, verbunden mit Herzklopfen. Meinen ständigen, insbesondere abendlichen Heißhunger habe ich während der Diät angenehmerweise nicht verspürt. Im Gegenteil stellte sich öfters früher ein Sättigkeitsgefühl ein und ich schaffte es, abends mehr Gemüse zu mir zu nehmen. Nordic Walking gehe ich ohnehin im Schnitt 15 Minuten pro Tag.

Mein Gewicht vor Diätbeginn war 103 kg. Nachdem ich die zwei Flaschen nach etwa acht Wochen fertig eingenommen hatte, war großer Jubel angesagt beim erneuten Abwiegen: Ich fühlte mich auch bereits beträchtlich leichter mit nur mehr 84 kg!

Sensationell war für mich vor allem auch, dass Slimsona mir meine Fressattacken und den ständigen Heißhunger genommen hat. Das viele Wassertrinken hat sicher auch so einiges beigetragen zu dieser großartigen Wirkung. Und ganz wichtig für das Abnehmen ist jedenfalls regelmäßige Bewegung als begleitende Maßnahme.