Ist es sicher das HCG Diät Programm weiter zu führen

Eine Welle von Streitigkeiten hat bereits stattgefunden und da die Offenbarungen über die Sicherheit der HCG Diät, über die in Tausenden von Artikeln und Zeitschriften geschrieben wurde, stellt sich jetzt immer noch die Frage, ob es wirklich effektiv ist oder lediglich eine Begeisterung, die die gehypten Menschen gefesselt hat. Eine Reihe von Diskutanten ist hier mit ihren eigenen Fakten und Gründen, die seine Wirksamkeit verleugnen oder akzeptieren. In einer Bemühung zu beweisen seine Fähigkeit Tausende Studien wurden darüber bereits veröffentlicht und zahlreiche Studien sind noch im Gange. Aber seine dauerhafte Wirksamkeit auf die Fettverbrennung wurde von Forschern beobachtet und akzeptiert.

 

Im HCG-Diät-Programm wird das aus dem Körper der schwangeren Frau stammende HCG-Hormon in den Körper von fettleibigen Patienten injiziert. Während der Schwangerschaft sekriert die Plazenta das HCG Hormon und es ist verantwortlich das gespeicherte Fett zur Ernährung des Babys in der Anfangsphase der Schwangerschaft wieder abgebaut wird. Es wurde beobachtet, dass wenn dieses Hormon normalen Menschen injiziert wird, das hartnäckige gespeicherte Fett aufgeschlüsselt werden kann und der Prozess des Abnehmens verschnellert wird.

 

bxbxc

 

Im Jahr 1950 hat der britische Arzt Simeone erstmals das Hormon in den Körper von unter Froehlich leidenden Kindern injiziert. Diese Kinder litten unter langsamem Entwicklungsprozess der Fortpflanzungsorgane und Adipositas. Diese Kinder erfuhren eine enorme Verbesserung ihrer Gesundheit; das Fett hat sich reduzieren und sie haben an Muskelmasse zugewonnen. Das Ergebnis von Simeones Forschung war die Inspiration für die Verwendung von HCG-Hormon um Fettleibigkeit zu heilen und er diskutiert über das Programm ausführlich in seinem Buch Pounds and Inches.

 

Neben der Injektion empfiehlt er die Aufnahme von maximal 500 Kalorien pro Tag. Er sagt, dass 500 Kalorien pro Tag genug sind, da der Körper seine erforderlichen Kalorien aus dem gespeicherten Fett des Körpers gewinnen wird und das Hormon dem Körper hilft, das gespeicherte Fett freizusetzen. Während der Menstruation ist die Injektion untersagt, sie können aber weiterhin die VLCD fortsetzen; Sobald über der Menstruationszyklus vorüber ist kann die HCG-Injektion wieder erfolgen.

 

Bei der HCG Diät-Methode muss das Hormon in den Körper injiziert werden, denn auf diese Weise arbeitet das Hormon am effektivsten, aber heutzutage kann man auch Pillen einnehmen, aber möglicherweise sind diese nicht so wirksam wie die Injektion. Da das Hormon in den Körper injiziert werden muss, haben die meisten Leute Angst davor, aber dazu muss ich erwähnen, dass die Nadel derSpritze nicht dicker als ein Haar ist, daher werden Sie keinerlei Schmerzen empfinden. Aber es wird vorgeschlagen, dass Sie die richtige Art und Weise der Injektion des Hormons erlernen und vor allem die Dosierung. Die Dosierung muss in angemessenen Ausmaß erfolgen, da eine zu niedrige Dosierung des Hormons möglicherweise nicht wirkungsvoll ist und eine zu hohe unter Umständen zu Nebenwirkungen führen kann. Deshalb sollten Sie sich dessen vor der Anwendung der Methode bewusst sein.

 

 

 

 

Comments are closed.